Frühbehandlung

Von der Entwicklung des Mundraums hängt auch die körperliche Entwicklung ab.

Bereits ab dem 5. bis 6. Lebensjahr lassen sich ausgeprägte Anomalien feststellen.
Dazu gehören z.b. massive Engstände, ein Überbiss der Frontzähne, ein seitlicher Kreuzbiss, Zungenpressen und Lippensaugen, Fingerlutschen, Kau-und Sprachschwierigkeiten oder Mundatmung.

Um die Gebissentwicklung beurteilen zu können und eine rechtzeitige Behandlungsnotwendigkeit rechtzeitig ermitteln zu können, sollte im Alter von 5 bis 8 Jahren eine Vorstellung in unserer kieferorthopädischen Fachpraxis erfolgen.

Mundraumentwicklung und körperliche Entwicklung eines Kindes stehen in einem engen Zusammenhang. So können chronische Schmerzen im Bereich des Kiefers, des Nackens und der Wirbelsäule entstehen, wenn Kiefergelenke und Kaumuskulatur falsch belastet werden. Sogar Konzentrations- und Lernstörungen oder Sprechfehler können die Folge sein.

Kieferanomalien und Fehlentwicklung im Mundraum können zudem auch Ursache für Schlafstörungen, Atemaussetzer und Schnarchen sein. Durch kieferorthopädische Maßnahmen kann Abhilfe geschaffen und möglichen gesundheitlichen Folgeschäden rechzeitig vorgebeugt werden.

Unsere Ärzte

  • Dr. med. dent. Philipp Vogelsang

    Dr. med. dent. Philipp Vogelsang

    Seit 2010 als Zahnarzt tätig. Behandlungsschwerpunkte: Implantologie und konservierende Zahnerhaltung. Seit 2015 im CENTRO LIBERIX in Palma de Mallorca…

  • Carmen Gunkel MSc, Kieferorthopädie

    Carmen Gunkel MSc, Kieferorthopädie

    Seit 1994 als Zahnärztin tätig. Seit dieser Zeit auch in Palma de Mallorca selbständig niedergelassen. Seit 2014 im CENTRO LIBERIX. Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

  • Carsten Wollmann

    Carsten Wollmann

    Ergotherapeut seit 1993, Logopäde seit 1997. Seit 1999 selbstständig. Seit 2014 im CENTRO LIBERIX.

Kontaktmöglichkeiten

Sie können uns erreichen: