Noch immer gibt es viele Menschen, die nicht regelmäßig genug zum Zahnarzt gehen. Das hat viele Gründe – oft liegt es daran, dass sich die Patienten auf dem Zahnarztstuhl unwohl fühlen oder sich auch einfach für ihre Zähne schämen. Zähne sind ein sehr persönlicher Teil des Körpers – trotzdem sieht sie beim Lachen und Sprechen das Gegenüber. Zudem können schlechte Zähne nicht nur schmerzen, sondern hängen oft auch mit gesundheitlichen Problemen anderer Körperstellen zusammen. Daher ist es wichtig, die Zähne durch Pflege und Zahnarztbesuche stets gesund zu erhalten.

Jeder hat ein Recht auf schöne Zähne

Viele Leute sind mit ihren Zähnen unzufrieden. Das liegt oft aber nicht mal an der Zahnfarbe, sondern vor allem auch an Fehlstellungen der Zähne, die einfach störend wirken. Nicht jeder weiß, dass es für Erwachsene spezielle - sozusagen unsichtbare - Zahnspangen gibt, die sich in solchen Fällen nutzen lassen. Diese Zahnspangen sind genauso wirkungsvoll wie jene, die man aus dem Kindesalter kennt. Während viele Kinder ihre bunten Zahnspangen stolz präsentieren, möchten Erwachsene jedoch meist eine möglichst unauffällige Spange, die besonders auch im Berufsleben nicht negativ wirkt. Zudem darf die Spange nicht drücken und sollte ein angenehmes Tragegefühl bieten. Hier kann eine spezielle Incognito Spange eingesetzt werden, die den Träger nicht stört und ganz sicher keine Blicke auf sich zieht.

Endlich ein strahlendes Lachen

Um strahlend lächeln zu können, sollte man mit seinen Zähnen rundum glücklich sein – und so muss manchmal auch noch im Erwachsenenalter etwas getan werden, um die Stellung des Gebiss zu verändern. Mit unsichtbaren Schienen ist es problemlos möglich, als Erwachsener eine Zahnspange zu tragen, ohne dass dies gleich auffällt. Invisialign – unsichtbare Schienen sorgen dafür, dass sich die Position der Zähne langsam und sanft verändert, das Hilfsmittel von außen aber kaum zu sehen ist. So können auch Menschen, die nicht mehr im üblichen Alter für eine Zahnspange sind, ihre Zähne ins rechte Licht rücken. Das Gesundheitszentrum berät hier gern.

 

 

Unsere Ärzte

  • Dr. med. dent. Philipp Vogelsang

    Dr. med. dent. Philipp Vogelsang

    Seit 2010 als Zahnarzt tätig. Behandlungsschwerpunkte: Implantologie und konservierende Zahnerhaltung. Seit 2015 im CENTRO LIBERIX in Palma de Mallorca…

  • Carmen Gunkel MSc, Kieferorthopädie

    Carmen Gunkel MSc, Kieferorthopädie

    Seit 1994 als Zahnärztin tätig. Seit dieser Zeit auch in Palma de Mallorca selbständig niedergelassen. Seit 2014 im CENTRO LIBERIX. Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

  • Carsten Wollmann

    Carsten Wollmann

    Ergotherapeut seit 1993, Logopäde seit 1997. Seit 1999 selbstständig. Seit 2014 im CENTRO LIBERIX.

Kontaktmöglichkeiten

Sie können uns erreichen: