Zahnspange zur Korrektur der Zähne
Zahnspange zur Korrektur der Zähne

Mit einer Zahnspange lassen sich sehr gute Ergebnisse bei Fehlstellungen der Zähne erzielen. Es kann sich dabei um die verschiedensten Probleme bei der Stellung der Zähne handeln – manche sind eher ästhetischer Natur, andere jedoch können bei Nichtbehandlung zu gesundheitlichen Schwierigkeiten führen. Werden Zahnfehlstellungen nicht behandelt, so können sie im Laufe der Zeit gravierende Nachteile für die Gesundheit haben. Sind die Zähne schief, kann dies nicht nur Schmerzen verursachen, sondern auch Karies durch die schlechte Erreichbarkeit mancher Stellen beim Putzen. Ebenso führen schiefe Zähne mitunter zu Magenproblemen, weil die Kaufähigkeit eingeschränkt wird. Zu guter Letzt ist natürlich auch ein möglicherweise auftretendes Lispeln sehr unangenehm, was durch Zahnfehlstellungen verursacht werden kann.

Was tun bei Zahnengständen?

Zahnengstände sind weit verbreitet – bei etwa der Hälfte aller Zahnfehlstellungen handelt es sich um Engstände der Zähne, die behandelt werden müssen. Doch woher kommen diese? Für Zahnengstände können die Patienten nichts, denn sie sind vererblich und meist angeboren. Trotzdem ist es wichtig, hier gegenzusteuern. Meist kommen die Engstände daher, dass im Kiefer zu wenig Platz für die Zähne ist – in diesem Fall kann eine Zahnspange helfen. Bei allen Fragen und Beratungsbedarf rund um das Thema Zähne und Zahnengstände hilft das Gesundheitszentrum sehr gerne weiter.

Gegen Zahnlücken vorgehen

Vielen Menschen ist es unangenehm, wenn sie eine Zahnlücke haben. Allerdings kann durchaus etwas gegen die unschönen Lücken getan werden. In vielen Fällen kann eine Zahnspange helfen, und so muss eine unangenehm auffallende Zahnlücke keineswegs hingenommen werden. Nicht immer muss eine Zahnspange sein, um eine Zahnlücke zu korrigieren. Auch Zahnimplantate können in diesem Fall oft hilfreich sein und gute Erfolge bringen. Am besten wird bei Interesse einfach mal im Gesundheitszentrum nachgefragt – die Experten stellen dann eine individuelle Analyse der Zahnprobleme und ihrer Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Ärzte

  • Dr. med. dent. Philipp Vogelsang

    Dr. med. dent. Philipp Vogelsang

    Seit 2010 als Zahnarzt tätig. Behandlungsschwerpunkte: Implantologie und konservierende Zahnerhaltung. Seit 2015 im CENTRO LIBERIX in Palma de Mallorca…

  • Carmen Gunkel MSc, Kieferorthopädie

    Carmen Gunkel MSc, Kieferorthopädie

    Seit 1994 als Zahnärztin tätig. Seit dieser Zeit auch in Palma de Mallorca selbständig niedergelassen. Seit 2014 im CENTRO LIBERIX. Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

  • Carsten Wollmann

    Carsten Wollmann

    Ergotherapeut seit 1993, Logopäde seit 1997. Seit 1999 selbstständig. Seit 2014 im CENTRO LIBERIX.

Kontaktmöglichkeiten

Sie können uns erreichen: